Österreich eröffnet den Furusiyya FEI Nations Cup™

Österreich wird den Furusiyya FEI Nations Cup™ in Linz eröffnen. Equipe Chef Marcus Wallishauser wurde per Losentscheid als erster zur Ziehung gebeten und zog prompt die Nummer eins. „Wir wollten höflich sein und haben deshalb den etwas undankbaren ersten Startplatz genommen“, zwinkert Wallishauser.

© Linzer Pferdefestival
© Linzer Pferdefestival

Die weitere Startreihenfolge lautet wie folgt:

1 Österreich

2 Polen

3 Russland

4 Norwegen

5 Australien

6 Ungarn

7 Luxemburg

8 Spanien

9 Portugal

10 Litauen

11 Japan

12 Slowakei

13 Ukraine

 

Der Furusiyya FEI Nations Cup™ beginnt am Freitag, 6. Mai um 16.00 Uhr. 13 Nationen werden an dieser ersten Qualifikation in der Division 2 teilnehmen.

 

 

Weitere Infos gibt es unter www.linzerpferdefestival.at sowie unter www.fei.org

 

Die kompletten Start- und Ergebnislisten sowie den Live Score gibt es unter www.hippodata.de sowie unter www.reitergebnisse.at

Der österreichische Equipe Chef Marcus Wallishauser bei der Startnummernauslosung © Linzer Pferdefestival
Der österreichische Equipe Chef Marcus Wallishauser bei der Startnummernauslosung © Linzer Pferdefestival