Starke Damen überzeugen in Linz

Valerie Wick (NÖ) zeigte in Linz starke Leistungen. Im Grand Prix über 1,40 m konnte sie auf Gijon Van Den Hunsberg überzeugen und setzte sich im Stechen mit 41,01 Sekunden durch. Rang zwei ging an Alena Gasperl (OÖ). Auch in der 1,35 m hohen Prüfung am Samstag sicherte sich die 22jährige Valerie Wick auf Gijon Van Den Hunsberg den Sieg mit fünf Sekunden Vorsprung auf Nicole Rieger (S) auf Ramino’s Boy und Cathrin Glötzer-Thaler auf Hocus Pocus 6. Bester Oberösterreicher wurde Helmut Morbitzer mit Bling Chin VD auf Rang vier.

Zehn Starterpaare konnten sich am Sonntag für das Stechen in der 1,40 m hohen Prüfung qualifizieren. Mit ihren 22 Jahren ritt Valerie Wick dem restlichen Starterfeld um die Ohren. In 40,01 Sekunden kam sie auf Gijon Van Den Hunsberg ins Ziel und gewann so den Grand Prix. Rang zwei ging an Alena Gasperl, die im Sattel von Chaplin 96 mit 42,05 Sekunden ins Ziel kam. 44,66 Sekunden brauchten Andreas Brenner und Quintaira. Das Paar landete am Ende auf Rang drei vor Helmut Morbitzer (OÖ) auf Ouioui de Neustrie und Pia Hochreiter (OÖ) auf Captain Future.

Valerie Wick (NÖ) und Gijon Van De Hunsberg überzeugen in Linz-Ebelsberg © sIBIL sLEJKO
Valerie Wick (NÖ) und Gijon Van De Hunsberg überzeugen in Linz-Ebelsberg © sIBIL sLEJKO

Bereits am Samstag glänzte Valerie Wick (NÖ) im Sattel des zehnjährigen Wallachs. In der 1,35 m hohen Prüfung mit nur 63,63 Sekunden ging der Sieg klar nach Niederösterreich, vor Nicole Rieger auf Ramino’s Boy (0 Fehler in 68,15 Sekunden) und Catrin Glötzer-Thaler (T) auf Hocus Pocus (0 Fehler in 68,96 Sekunden. Rang drei ging an Helmut Morbitzer (OÖ) auf Bling Chin VDL, Rang vier an Rosa Schrot (OÖ) auf Celpik, Rang fünf an Willi Fischer auf Quantana Rue Z und Rang vier an Matthias Raisch (OÖ) auf Coleur Blue.

Sonntag, 23. Oktober 2016
Standardspringprüfung mit Stechen über 1,40 m
1 Valerie Wick/Gijon Van Den Hunsberg/NÖ/0/41,01
2 Alena Gasperl/Chaplin 96/OÖ/0/42,05
3 Andreas Brenner/Qintaira/GER/0/44,66
4 Helmut Morbitzer/Ouioui de Neustrie/OÖ/0/46,23
5 Pia Hochreiter/Captain Future 3/0/47,98
6 Stefan Eder/Dr Scarpo/S/0/50,54
7 Catrin Glötzer-Thaler/Hocus Pocus 6/T/4/43,07
8 Thomas Schachinger/Silent Hill/OÖ/4/43,21
9 Matthias Raisch/Coleur Blue/OÖ/4/45,64
10 Schoenberg Alexander/Cooper 105/W/4/52,45

Samstag, 22. Oktober 2016
Standardspringen 1,35 m
1 Valerie Wick/Gijon Van Den Hunsberg/NÖ/0/63,63
2 Nicole Rieger/Ramino’s Boy/S/0/68,15
3 Catrin Glötzer-Thaler/Hocus Pocus 6/0/68,96
4 Helmut Morbitzer/Bling Chin VDL/OÖ/0/70,86
5 Rosa Schrot/Celpik/OÖ/0/72,57
6 Willi Fischer /Quantana Rue Z/OÖ/0/73,13
7 Matthias Raisch/Coleur Blue/OÖ/0/73,32

Die kompletten Start- und Ergebnislisten gibt es unter www.reitergebnisse.at

 

Weitere Informationen unter www.linzerpferdefestival.at